Mit Logik ist hier nichts zu machen

they have a plan
Als wir vor einigen Jahren die Serie Battlestar Galactica sahen, gab es immer wieder diese Momente, in denen wir uns ratlos anschauten und eigentlich keinen Bedarf nach einer weiteren Folge verspürten. Aber zwischen „so say we all“ und „they have a plan“ quälten wir uns durch sämtliche Folgen, nur um am Ende festzustellen, dass es weder einen Plan noch einen sinnvollen Handlungsverlauf gab.

In den darauffolgenden Jahren stiegen wir aus ähnlichen Situationen der Freizeitbeschäftigung frühzeitig mit den Worten „they have a plan“ und einem vielsagendem Augenzwinkern aus.

flatten the curve
Seit über einem Jahr wähne ich mich in einem ähnlichen irren Plot gefangen. Die zunächst auf zwei Wochen begrenzte Kontaktbeschränkung zur Vermeidung der Überlastung des Gesundheitssystems wurde in einer schier endlosen Kakophonie von R-Werten, Inzidenzen, Herdenimmunität, Neuinfektionen, Mutationen, Durchimpfungen und Testorgien immer wieder verlängert. Aus der anfänglichen, wohlwollenden Verwunderung ist blankes Entsetzen geworden. Hilflos blicke ich um mich und taumle zwischen Trauer und Wut.

so say we all
Im Ostergottesdienst stehen wir im vorgegebenen Kreidekarree bei vier Grad im Freien. Die Organistin spielt stehend mit kalten Fingern auf einem primitiven Keyboard. Der Pfarrer singt mit dürrer Stimme zum blechernen Klang gegen den Wind. Seinen Gesang begleitet er mit ausladenden Gesten, die von der Gemeinde übernommen werden. Hüpf und Klatsch in der Gottesshow. 

stay home, stay safe
Am nächsten Tag basteln wir bunte Schmetterlinge aus Kaffeefiltern, die zusammen mit einem Teelicht, zwei Pfeiffenreinigern und einer Anleitung für einen kindgerechten Hausgottesdienst in der Kinder-Kirchen-Tüte waren. Die Kinder halten sich lachend die Kaffeefilter wie einen Mundschutz vors Gesicht und atmen laut wie Darth Vader. Ich drehe meinen Kaffeefilter quer, quake wie eine Ente und führe die häusliche Karawane der im Lockdown Durchgeknallten lachend an, während dicke Schneeflocken dem April den weißen Teppich ausrollen.

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s