Zwerge

Ich habe bisher nicht viel Berührung mit dem Saarland gehabt. Hätte man mich vor ein paar Wochen gefragt, wären mir als politische Köpfe mit Saarbezug nur Oskar Lafontaine und Heiko Maas spontan in den Sinn gekommen, wobei ich weder dem einen noch dem anderen etwas Positives abgewinnen kann. Nun beginnt also Annegret Kramp-Karrenbauer den Dampfer … Zwerge weiterlesen

Der Lack ist ab

An manchen Tagen gehe ich durch meine Welt und die vollmundigen offiziellen Verkündungen klingen im Hinterkopf wie blanker Hohn. Ich weiß, ich bin da vielleicht zu einfach gestrickt. Ich verstehe darunter nicht die Arbeit von 10.000 Elternbegleiterinnen & Elternbegleitern zu loben, inklusive Angebote in der internationalen Jugendarbeit zu stärken (Häh?) oder gutes Aufwachsen mit Medien … Der Lack ist ab weiterlesen

die 13. Lektion

"Macht will, dass es sich dein Körper in einem Sessel bequem macht und deine Gefühle sich vor der Mattscheibe auflösen. Geh hinaus... Gewinne neue Freunde und marschiere gemeinsam mit ihnen." Heute morgen las ich, dass ein Jurist per Eilantrag vor dem BVerfG Frau Merkel die Unterzeichnung des Migrationspaktes untersagen lassen möchte. Gestern war auf einem … die 13. Lektion weiterlesen

betreutes Surfen im Zwischennetz

Da hat ein, zumindest vom Namen her, nebulöses Institut DIVSI (Deutsches Institut für Vertrauen und Sicherheit im Internet) mit Hilfe eines Instituts für Markt- und Sozialforschung eine Studie durchgeführt und veröffentlicht. Dabei ist das eine Institut der "Idee" eines Vorstands der Deutschen Post DHL Gruppe entsprungen und wird auch ganz überwiegend von denen gesponsert. Das … betreutes Surfen im Zwischennetz weiterlesen

Milchmädchen

Die Tageszeitung, Quell morgendlicher Erregung, hat meinen Blutdruck heute mit zwei Artikeln kurzzeitig in die Höhe schnellen lassen. Beide Artikel sind mit der Schwerfälligkeit der Kölner Stadtverwaltung im Allgemeinen und der Inkompetenz der Kölner Oberwürgemeisterin im Besonderen verbunden. Der traurige Anlass zuerst. Nina wies uns vor zwei Tagen auf Geruchsbelästigung im südlichen Innenstadtbereich hin. Ursache … Milchmädchen weiterlesen

Azzurro

Als ich nach der Elternzeit an meinen alten Arbeitsplatz zurückkehrte, war in meinem Team eine komische Stimmung. Sie waren frustriert, kamen nicht weiter, irgend eine Prüfung bereitete ihnen größte Sorgen und selbst die ruhigsten Zeitgenossen fluchten laut und schimpften, was das Zeug hielt. Ich dachte damals, dass ich nur ein wenig Ordnung und Gelassenheit dort … Azzurro weiterlesen